WO IST IHRE ROTE LINIE?

Des Abends brennt noch das Licht im Väterzentrum bei Papaseiten.de, spät Abends. Sieben Männer sitzen in einer Runde zusammen. Einer von Ihnen steht vorn am Flipchart, schreibt in kurzen Begriffen die Lage auf. Er ist Anwalt, ein Spezialist für Familienrecht und ein engagierter Mann. Die Väter in der Runde sind Männer, die das Glück Vater zu sein zu schätzen wissen. Diese Väter sind Männer, die sich für ihre Kinder einsetzen und mit ihnen Zeit verbringen wollen. Doch aus rechtlicher Sicht wirkt das fast schon wie ein Novum. Der erfahrene Anwalt scheut nicht das zu betonen „Es ist ein zäher Weg und letztlich kommt es immer auf Ihre rote Linie an“. Das klingt auf eine kraftzehrende Weise logisch. Dennoch tut es gut in einer Runde darüber zu sprechen und allen voran die Sach-, Rechts- und Erfahrungslage von einem Experten zu hören. Eine der wenigen Punkte in denen sich die Väter einig waren. Allein schon die Informationsbeschaffung ist zäh. 22 Uhr klingt das letzte Gespräch aus. Ich bewegt als Vater, als Partner, als Mann und als Mensch. Ich ziehe den Hut vor all der Kraft, die alle Väter und Männer, ja auch die Kinder und Mütter aufbringen. Die derzeitigen gesetzlichen Veränderungsbedürfnisse, besonders das Thesenpapier machen Mut auf gleichberechtigtere Trennungs- und Extremsituationen und mit ihnen wächst hoffentlich auch die Gleichwürdigkeit aller Beteiligten; weg vom zwischen einander, hin zum miteinander.

VOM VATER-KIND-CAFÉ & SCHLAFLOSEN NACHBARN

Nicht nur der Herbst zeigt sich heute von der sonnigen Seite. Während sich des Morgens noch Kisten stapelten und des Mittags Bohrgeräusche jeden Versuch des Mittagsschlafes vereitelten, steht nun endlich die Tür offen. Heute können wir endlich offiziell sagen: „Warst Du schon im Vater-Kind-Café?“. So schön das auch klingen mag, doch was ist das eigentlich? Die einfache Antwort wäre, dass es ein Raum ist, wo man als Vater unter Vätern ungezwungen und locker mit seiner Tochter oder seinem Sohn sein kann. Es gibt eine vollausgestattete Wickelstation (Marke Eigenbau), Spielzeug von Kreidetafel bis Bällebad und auch für den kleinen Durst kann gesorgt werden. Das klingt zu gut, um ohne Bedingungen wahr zu sein? Finden wir auch (…) und das jede Woche aufs Neue. Natürlich könnten wir jetzt hier eine Menge über die Vorzüge und vieles mehr schreiben, aber sind wir doch mal ehrlich: mit einem Kaffee in der Hand und einem Kind im Bällebad lässt sich doch am besten drüber quatschen. Bis Dienstag oder Donnerstag. 

Fotowettbewerb________ Vatersein heute

 

gefördert durch:

Get more Joomla!® Templates and Joomla!® Forms From Crosstec