Väterblog

Väterstammtisch im Februar

Schreie erfüllen den Raum. Im fahlen Licht glänzt das Blut. Ein kleiner Mensch betritt die Welt. Eine Geburt ist eine Ausnahmesituation. Genau genommen sind es allerdings Geburten. Die Mutter stand zwar schon neun Monate im engen Kontakt und Du als Vater bewundertest vielleicht das rege Strampeln beim Vorlesen, doch in diesem Moment werdet auch ihr geboren. Aus der Zweisamkeit wird Dreisamkeit. Alles verändert sich und Veränderung wird erstmal zum Standard des Alltags.

„Was bedeutet, dass jetzt eigentlich wirklich Eltern zu sein?“, „Kann ich mich am Anfang als Vater überhaupt integrieren?“ sind einige wenige Fragen, die sich mit dieser wunderbaren Anfangszeit beschäftigen. Beim zweiten Väterstammtisch 2020 wird genau das thematisiert. Von der Geburt an sich, der Zeit im Wochenbett und danach. Neben einigen Infos wird auch die Haltung und das Vertrauen als Vater und Partner angesprochen werden. Denn zu einem gelingenden Familienleben ist ein bewusstes partnerschaftliches Zusammenleben unentbehrlich. Zu Beginn wird es zu diesen Themen einen Impulsvortrag geben und danach ist Zeit für gute Gespräche.

Kurz und knapp: Mann und Vater sein in den ersten Phasen des jungen Familienlebens am 26. Februar 2020 um 20 Uhr in der Förstereistraße 35. Der Eintritt ist frei und ans leibliche Wohl wird auch gedacht sein. Kommt gern rum und seid dabei.

Fotowettbewerb________ Vatersein heute

gefördert durch:

SMGI Zusatz Mittelherkunft allg 2019

Get more Joomla!® Templates and Joomla!® Forms From Crosstec