Herzlich willkommen!

4. August 2021 - Marco Krahl von Men´s Health Dad: https://open.spotify.com/episode/3bS1oNAd5wKRTQw5SkNfWM?si=nmySsWORTr6UNTByfUJdYQ&dl_branch=1

Marco & Flo - Echte Papas

„Heutzutage sind werdende Väter viel aktiver als vorherige Generationen“, sagt Familientherapeut Holger Strenz vom Väterzentrum Dresden (www.papaseiten.de), der seit 20 Jahren Geburtsvorbereitungsabende für Väter leitet. Um dieses noch zu fördern, hat der Sozialpädagoge eine Petition gestartet, die eine 10-tägige Vaterschaftsfreistellung direkt nach der Geburt mit Lohnfortzahlung von der Politik fordert - so wie es auch eine EU-Vereinbarkeitsrichtlinie eigentlich vorsieht (www.vaterschaftsfreistellung.de).

Im Interview mit den beiden ECHTEN PAPAS Marco (www.dad-mag.de) und Florian (www.HerrSchleinig.de) erzählt Holger in dieser Folge des Podcasts, welche Vorteile so eine Vaterschaftsfreistellung für alle Beteiligten hätte, warum er den Begriff „Vaterschaftsurlaub“ nicht leiden kann und warum die Bundesregierung es momentan nicht für nötig hält, die oben erwähnte EU-Richtlinie umzusetzen.

Zusätzlich gibt es natürlich auch dieses Mal wieder einen neuen Song auf der Spotify-Playlist der ECHTEN PAPAS: https://spoti.fi/2Zutj4H, natürlich ausgesucht von Holger. Am besten die Spotify-Playlist gleich downloaden, anhören und abonnieren wie auch den Podcast selbst.

Ihr habt Feedback? Zu der Playlist? Zu dieser Folge? Oder eine allgemeine Frage? Dann schreibt gerne eine Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!! Und jetzt: Viel Spaß beim Hören! Und unbedingt die Petition unterschreiben: https://www.openpetition.de/petition/online/10-tage-vaterschaftsfreistellung-zur-geburt-fuer-einen-gemeinsamen-start-jetzt


Vater Kind Café wieder jeden Samstag von 10 bis 12 Uhr geöffnet!


Petition gestartet

Mitzeichnen für gute Rahmenbedingungen einer aktive Vaterschaft von Geburt an!

https://openpetition.de/vaterschaftsfreistellung

Wir fordern für alle Väter eine Vaterschaftsfreistellung mit Lohnfortzahlung im Umfang von 10 Tagen zur Geburt. Jetzt!

Bereits 2019 wurde die EU-Vereinbarkeitsrichtlinie beschlossen, um EU-weit Mindeststandards der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben für Eltern und pflegende Angehörige festzuschreiben. Bis August 2022 muss sie in nationales Recht umgesetzt werden. Ein wesentlicher Bestandteil der Richtlinie ist eine Vaterschaftsfreistellung von zwei Wochen nach der Geburt mit Lohnersatz in Höhe des Krankengeldes.

Jetzt MITZEICHNEN und VERBREITEN!

Material zum Aushängen, Einbinden  und Teilen haben wir hier zusammengestellt: http://vaterschaftsfreistellung.de/index.php/petitionsmaterial


Trennungsväter und Trennungskinder

Interviewpartner gesucht

Patchwork, Alleinerziehend, Wechselmodell, Familienflüchter oder auf dem Abstellgleis. Sehr oft spielt das Thema Trennung eine zentrale Rolle in den Beratungen, sei es durch eine aktuelle Trennung oder als Kind von Trennungseltern. In unserem aktuellen Projekt wollen wir die Geschichten von Trennungsvätern einfangen. Uns interessieren die ganz unterschiedlichen Perspektiven und Erfahrungen, Tipps, worauf man achten sollte, was gut getan hat, aber auch einfach nur das Leben nach und mit der Trennung.

Im Ergebnis wird eine Broschüre entstehen, in der die Erlebnisse und Kernaussagen dieser Interviews zusammengetragen werden.

Daher suchen wir Väter, die sich getrennt haben und zu einem ca. einstündigen Interview bereit sind. Gerne interviewen wir auch volljährige Kinder von Trennungseltern, die ihre Sicht auf die Trennung und von ihrem Leben mit oder ohne Vater berichten mögen.

Wir kommen gerne vorbei oder vereinbaren einen Ort, wo wir ungestört das Interview durchführen können. Die Interviews werden anonymisiert.

Schicken Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0176 878 463 72
0351 65 888 331
Vielen Dank für Ihre Bereitschaft.
Holger Strenz

Aushang als PDF: https://papaseiten.de/images/PDF/2021/Interviewanfrage_ohne_Abriss_210412.pdf


Corona Lockdown trifft vor allem Familien, Kinder und Jugendliche

Wir unterstützen Euch! Auf unserer Homepage findet Ihr Informationen rund um Homeschooling und Homeoffice, nützliche Tipps und Anregungen und natürlcih Verlinkungen zu anderen Angeboten! Corona aktuell

Ihr habt Fragen, bei Euch brennt die Hütte?! Wir sind täglich zwischen 10 und 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr zu erreichen: 0176 878 463 72

Bundesweit zusammen getragene Infos findet Ihr auf der Corona-Seite der Väter gGmbH!

Aktuelle Regelungen in Sachsen: https://www.coronavirus.sachsen.de/wir-gegen-corona-8251.html


Neuerrscheinung

Broschüre "Väter in Elternzeit"

Was heißt es Elternzeit zu nehmen für Väter? Wie kommen Väter und Familien zu ihrer Entscheidung, wer wie viel Elternzeit nimmt? Und wie kommen sie zu den richtigen Informationen, wenn es um das Elterngeld geht?
Acht Väter berichten von ihren Erfahrungen, den nicht immer vorhersehbaren Herausforderungen und ihrem ganz eigenen Weg in eine intensive Beziehung zu ihren Kindern. Dabei gibt es den gemeinsamen Familienurlaub unterwegs ebenso, wie die Planung von Vereinbarkeit von Familie und Beruf für beide Elternteile. Und immer wieder den Wunsch der Väter, gerade die ersten Monate und Jahre mit dem eigenen Nachwuchs zu verbringen!


Broschüre als PDF
Broschüre bestellen: Kontakt


Väterkalender 2021

Unser Väteraklender für 2021 hat sich ebenfalls dem Thema Väter in Elternzeit gewidmet. Noch wenige Exemplare können direkt bei uns bestellt werden: Kontakt (es sind ebenfalls Vorbestellungen für den Kalender 2022 möglich)

Kalender


2. aktualisierte Neuauflage unserer Broschüre "Väter in Sachsen - Väter im Wandel"

Broschüre als PDF
Broschüre bestellen: Kontakt


Aktuell kein Vater-Kind-Café

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wird das Café ab dem 11. Dezember geschlossen bleiben. Sobald wir wieder öffnen können, werden wir dies über die Homepage und facebook mitteilen.

Sie können unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen!

Oder Sie überweisen direkt an:

Väterzentrum Dresden e.V.

IBAN: DE07850503000221167641

Ostsächsischen Sparkasse Dresden

Vielen Dank!

Jetzt bei YouTube

youtube 200504

Jetzt bei facebook

facebook 200504

Fotowettbewerb________ Vatersein heute

gefördert durch:

SMJus 00 P 4C mit Schrift

Get more Joomla!® Templates and Joomla!® Forms From Crosstec

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.