Väterblog

VOM VATER-KIND-CAFÉ & SCHLAFLOSEN NACHBARN

Nicht nur der Herbst zeigt sich heute von der sonnigen Seite. Während sich des Morgens noch Kisten stapelten und des Mittags Bohrgeräusche jeden Versuch des Mittagsschlafes vereitelten, steht nun endlich die Tür offen. Heute können wir endlich offiziell sagen: „Warst Du schon im Vater-Kind-Café?“. So schön das auch klingen mag, doch was ist das eigentlich? Die einfache Antwort wäre, dass es ein Raum ist, wo man als Vater unter Vätern ungezwungen und locker mit seiner Tochter oder seinem Sohn sein kann. Es gibt eine vollausgestattete Wickelstation (Marke Eigenbau), Spielzeug von Kreidetafel bis Bällebad und auch für den kleinen Durst kann gesorgt werden. Das klingt zu gut, um ohne Bedingungen wahr zu sein? Finden wir auch (…) und das jede Woche aufs Neue. Natürlich könnten wir jetzt hier eine Menge über die Vorzüge und vieles mehr schreiben, aber sind wir doch mal ehrlich: mit einem Kaffee in der Hand und einem Kind im Bällebad lässt sich doch am besten drüber quatschen. Bis Dienstag oder Donnerstag. 

Fotowettbewerb________ Vatersein heute

 

gefördert durch:

Get more Joomla!® Templates and Joomla!® Forms From Crosstec