689153_original_R_B_by_Annamartha_pixelio.de.jpg

Honorartätigkeit

Die Papaseiten.de suchen Verstärkung, um Angebote mit und für Väter in Dresden weiter aufzubauen.

Bei Interesse bitte über Kontakt bei uns melden.

Neue Rubrik: Apps

Die kleinen Helfer für unterwegs. Wir stellen in dieser Rubrik Apps vor, die das Leben mit Kindern erleichtern können und sollen. Gerne könnt Ihr uns Eure Erfahrungen und Empfehlungen zusenden, die wir hier mit aufnehmen können. Oder probiert die Apps aus und kommentieret sie bei uns.

Zu finden ist die neue Kategorie unter >>... für Väter<< auf der rechten Seite.

Spitzenvater des Jahres 2016 gekührt

11. März, 11:00 - 16:00
Hotel InterContinental, Budapester Straße 2, Berlin
 
Die Spitzenväter 2016 sind mit Christoph Paas und Patrick Neumann gekührt. Auf der Homepage von Mestemacher fasst ein Videoclip die Prämierung zusammen und liefert gleichzeitig ein Bild von der Preisverleihung mit vielen Frauen und einer veränderten Wirklichkeit. Väter und Mütter machen sich auf den Weg und leben moderne Familienrealität. Unsere Ideen, was dabei typisch Mann und typisch Frau ist halten da nicht immer Schritt. Aber das sollte uns nicht abhalten, denn Vater sein war und ist etwas ganz besonderes, es ist schön und mit unseren Kindern verbindet uns sehr viel.
Und vielleicht schafft es ja im nächsten Jahr ein Vater aus Dresden zum Spitzenvater des Jahres - als Geburtenhauptstadt mit ganz vielen aktiven Vätern hätten sie es verdient.
 
Videoclip von Mestemacher - 14.03.2016
 
Erfahren Sie mehr »
 
Interview mit einem Vater aus Dresden, der sich beworben hat.

Preisverleihung und Veröffentlichung Broschüre

Am 26. Januar füllte sich pünktlich um 17 Uhr der Raum zur bevorstehenden Preisverleihung des Fotowettbewerbes "Väter * Facetten * Leben" und der Veröffentlichung der Broschüre "Väter in Sachsen - Väter im Wandel". Gekommen sind über 60 Gäste, darunter die Preisträger und Preisträgerinnen des Fotowettbewerbes und zahlreiche Interviewpartner aus der Broschüre. Ebenso vertreten war die Stadt Dresden mit unterschiedlichen Fachämtern und Fachbereichen, die Landesdirektion Sachsen|Gleichstellungsbeauftragte, die Sächsische Staatskanzlei sowie Einrichtungen und Projekte, die die Arbeit von Papaseiten.de mit Spannung verfolgen.


Nach der Begrüßung durch Herrn Dirk Panter von der SPD Fraktion, mit denen diese Veranstaltung in Kooperation durchgeführt wurde und die uns die Präsentation im Sächsischen Landtag ermöglichte, richtete Frau Staatsministerin Petra Köpping das Wort an das Publikum und begründete einmal mehr, dass Väterarbeit ein wichtiger Bestandteil der Gleichstellungsarbeit ist und das sie die Arbeit von Papaseiten.de sehr schätze.

                  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Holger Strenz berichtete im Anschluss über das Gesamtprojekt "Väter in Sachsen - Väter im Wandel", das über ein halbes Jahr durchgeführt und vom Freistaat Sachsen finanziert wurde. Wichtigstes Augenmerk dabei: die aktive Vaterschaft und die Veränderung der Rolle und der Rahmenbedingungen für Väter in den letzten 25 Jahren.


Danach wurde es für alle spannend. Welche Bilder würden prämiert werden?
Die Familienpolitische Sprecherin der SPD Frau Juliane Pfeil (rechts) überreichte die Preise

an folgende Prämierungen:


5. Platz - Mein Papa ist der Beste! (Juni 2009) von Johannes  Bartels (47 Jahre)

 

4. Platz - Collage 2015 von Sebastian Thiele (35 Jahre), dessen Partnerin den Preis wegen Krankheit entgegennahm